Logo_Autodienst_Zertifizierungen


WDV-Logo-2006_Kontur_klein_001wdv logo 2016 kleinUnsere Kunden gaben uns ihre Stimme und wählten uns zur “Werkstatt des Vertrauens”.



Bereits seit 2006 erhalten wir nun schon die bemerkenswerte Auszeichnung zur “Werkstatt des Vertrauens”. Wir bekamen zum wiederholten Mal aueunternehmen2kleinkompetente und kundenorientierte Arbeit und eine gute Serviceleistung bescheinigt. Somit erhielten wir in Folge die neunte Verleihung des Gütesiegels “Werkstatt des Vertrauens.”

Mit dem Kundenzufriedenheitswettbewerb “Werkstatt des Vertrauens” stärkt der Verlag Kaufhold GmbH das Image der Freien Werkstätten und gibt Neukunden Hilfe und Orientierung bei der Wahl ihrer Autowerkstatt.

Mehr als 90.000 Kunden gaben z. B. in 2009 ihre Stimme ab. So konnten insgesamt 843 Werkstätten in allen Gebieten Deutschlands ausgezeichnet werden.

Die Familie Detlev Moszicke und das Team der Firma Auto Moszicke bedanken sich ganz herzlich bei allen Kunden, für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen!


Weitere Zertifizierungen und Auszeichungen


 


Werkstatt des Jahres 2002 - 3. Platz

Werkstatt des Jahres 2003 - ad-Auto Dienst

Werkstatttest in 2005 der Dekra - Note 2

Werkstatttest in 2009 vom TÜV - Note 1

 

* Werkstatt des Jahres 2011 - 3. Platz
* Deutscher Werkstattpreis 2012 - 3. Platz

 

 

 

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008:

 Diese Zertifizierungs-Norm umfasst ein Qualitätsmanagementsystem (QMS), welches hauptsächlich kundenorientiert arbeitet und kontinuierlich Verbesserungen aller Arbeitsabläufe vornimmt. Dieses QMS wird in regelmäßigen Abschnitten von einer geschulten Institution überprüft und ggf. verlängert. Unsere Filiale in Bad Berleburg wurde im Jahr 2010 - erst ein Jahr nach der Neueröffnung - ebenfalls mit der o. g. Zertifizierungsform ausgezeichnet.

 

Die Durchführung eines guten Qualitätsmanagements hilft einem Unternehmen bei der Weiterentwicklung des eigenen Potentials. Durch den gegebenen Wandel und den ständig veränderten Rahmenbedingungen ist dieses QMS hilfreich, um ein Unternehmen zukunftssicher zu gestalten und zu lenken. In vielen Branchen ist diese Zertifizierungsform schon zu einem “Muss” geworden, um sich im nationalen und internationalen Markt einzubringen und zu etablieren.

 


Unsere bisherigen Auszeichnungen sind auch das Werk unserer qualifizierten und geschulten Mitarbeiter,

die durch ihre Leistungen und ihren Arbeitseinsatz diese Projekte erst möglich gemacht haben.



Serviceberater - Wettbewerb 2010:

 

 In Arnsberg fand 2010 fand der 6. Serviceberater-Wettbewerb der CARAT statt. In einem fairen Wettkampf, traten zum guten Schluß 30 Teilnehmer in zwei Kategorien gegeneinander an. Seit dem ersten Serviceberaterwettbewerb, mit dem Ziel der Verbesserung der Dienstleistungsqualität von CARAT-Werkstattsystemen, durch zielgenaue Vermittlung von technischem und betriebswirtschaftlichem Fachwissen, haben sich bereits über 700 Werkstätten der Werkstattsysteme ad-Autodienst und Automobil Meisterwerkstätten auf ihr Wissen testen lassen.

 

BILD0095klein  Unsere beiden Meister - Reinhard Große (links im Bild) beschäftigt in Aue und Marc Schülken beschäftigt in Bad Berleburg nahmen an diesem Wettbewerb sehr erfolgreich teil. Herr Große in der Kategorie Technik und Herr Schülken in der Kategorie BWL und Organisation. Beide wurden drei Tage intensiv auf Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten getestet und überprüft. Am Ende  konnten sie sich unter den besten 10 Teilnehmern qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch!

 

Serviceberater - Wettbewerb 2011:

 

 In Arnsberg fand nun bereits zum 7. Mail der Serviceberater-Wettbewerb der CARAT statt. In der Carat-Gruppe schlossen sich verschiedene Kfz-Teile Händler zusammen, die dann den gefragten Serviceberater-Wettbewerb für alle angehörenden Autodienst-Betriebe (ca. 160 Teilnehmer) durchführten. Das Ziel war, die Kenntnisse der Mitarbeiter im Umgang mit moderner Fahrzeugtechnik zu prüfen und natürlich zu vertiefen.

 

Bereits wie im Vorjahr durchliefen die 30 besten Teilnehmer zwei Tage lang zunächst praktische und theoretische Trainingseinheiten. Die jeweils eineinhalbstündige Prüfung verlangte somit umfassende Kenntnisse. Hierbei ging es u. a. um Diagnosen an Lambdasonden und am Turbolader. Aber auch Diagnose und Fehlerbehebung an der Benzineinspritzung gehörten zu den Herausforderungen. Im betriebswirtschaftlichen Teil waren Stundenverrechnungssatz, Kennzahlen der freien Werkstatt und Zeiterfassung die Themen.

 

BILD0100klein

 

 

 

 

 

 

 

 

An diesem Serviceberater-Wettbewerb beteiligten sich, wie bereits im Vorjahr, unsere Meister der beiden Geschäftsfilialen. Marc Schülken aus Bad Berleburg (links im Bild) belegte in der Kategorie Betriebswirtschaft einen 11. Platz und Reinhard Große (Aue) belegte in der Kategorie Technik den fünften Rang. Wir gratulieren zu diesen hervorragenden Leistungen.

 

Serviceberater - Wettbewerb 2012

 

 ... alle Jahre wieder fand nun bereits der 8. Serviceberater - Wettbewerb in Arnsberg statt. Unter den gleichen Voraussetzungen wie in den Jahren zuvor, ging auch diesmal unser Meister Herr Reinhard Große wieder mit an den Start. In der Kategorie Technik gelangte er unter die TOP 10. Wir gratulieren erneuert zu einer hervorragenden Leistung!